Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Canard Duchene

13 Artikel

pro Seite

13 Artikel

pro Seite

Canard Duchêne


Nach seiner Gründung durch Sohn Edmond gelang es Lieferant des Zaren Nicolas II. zu werden. Hieraus resultiert auch das Emblem der Etiketten, der doppelköpfige Adler, das Wappen der Kaiserfamilie. Ergänzt wurde dieses Zeichen später durch einen Säbel, ein Symbol für das Öffnen der Flasche mit selbigem.

Seit dem Jahr 2003, dem Jahr der Übernahme durch die Famile Thiénot konnte Canard Duchêne seine Stellung sowohl in der Champagne ,als auch national und international ausbauen.

Schon seit jeher festigen drei Werte den Charakter von Canard Duchêne.

Authenzität, dank seiner über 138 Jahre langen Historie in den Weinbergen

Die selige Gastlichkeit

Die Eleganz der Weine

Vollkommenen Genuss garantieren die mannigfaltigen und fruchtigen Weine des Hauses.

Das Haus Canard Duchêne besitzt zwei Arten von Produkten, zum einen die klassische Palette und die „Grandes Cuvées“.


Zur Ehrung der Gründerin Léonie ist nach ihr die Cuvée Léonie benannt, der eine außergewöhnlich lange Reife und eine spezielle Dosage beinhaltet und aus demselben Cuvée wie der Brut hergestellt wird.


Diese Eigenschaften verschaffen der Cuvée eine besondere Struktur, wobei der Stil des Canard Duchêne erhalten bleibt und noch mehr Leidenschaft, Aroma und Feinheit garantiert ist.


Die jährliche Neuzusammenstellung der drei Rebsorten ist für die Herstellung des Brut unabdinglich. Die besonderen Weinfruchnoten entwickelt er durch seine Vollmundigkeit und Frische. Als Aperitif bestens geeignet.


Die schwarzen Trauben einer besonderen Ernte dominieren diesen außergewöhnlichen Wein, mit seinem kräftigen Geschmack.


Seinen Hefebäckgeschmack entwickelt der Champagner durch die vierjährige Reifung in den Kellern von Canard Duchêne.


Am besten wird dieser Champagner zu Beginn leichter Speisen serviert, da er mit einem leichten und runden Abgang besticht.


Hellgold mit einem leichten Schimmer von Grün präsentiert sich die „Grande Cuvée Canard Duchêne Brut“, durch Reife und Frische begeisternd. Die legendäre aromatische Komplexität des Weines wird durch seinen langen Abgang besonders hervorgehoben.


Für Dinner mit Fischgerichten und Krustentieren ist er bestens geeignet.


Zu einem guten Essen kann auch der „Grande Cuvée Canard-Duchêne de Noirs“, ein sanfter Rotwein genossen werden. Abgerundet wird das Angebot von Canard Duchêne mit dem „ Grande Cuvée Canard Duchêne Rosé“, der durch seine Kupferfarbe besticht. Hier wird Vinosität geschickt mit Feinheit verbunden, indem Rotfruchtnoten mit Sauerkirschdominaz eingebunden wurden. Perfekt geeignet für Feiern, Feste und sonstige festliche Anlässe im privaten Rahmen.