Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Remy Martin

7 Artikel

pro Seite

7 Artikel

pro Seite

Remy Martin

Remy Martin ist zweifelsohne eines der bekanntesten und renommiertesten Cognac-Häuser Frankreichs. Gegründet wurde es 1724 durch den Winzer Remy Martin, in dessen Familie es bis 1920 verblieb. Damit zählt Remy Martin nicht nur zu den traditionsreichsten Cognac-Häusern Frankreichs, es ist neben Otard auch eines von nur zwei der bekannten Cognac-Häuser, das von Franzosen gegründet wurde - die meisten dieser Cognac-Häuser gehen auf ursprünglich englische Gründer zurück! Firmensitz des seit 1990 zum Rémy Cointreau-Konzern gehörenden Hauses ist nach wie vor Cognac, die Hauptstadt des gleichnamigen Gebietes nördlich von Bordeaux.

Grundlage für die Cognacs von Rémy Martin sind ausschließlich Trauben aus der Grande Champagne und der Petit Champagne, jener beiden Anbaugebiete in unmittelbarer Nähe der Stadt Cognac, die allein höchste Qualitäten liefern. Daher dürfen alle Cognacs von Rémy Martin als Fine Champagne Cognac bezeichnet werden. Verwendet werden größtenteils Trauben der Rebsorte Ugni blanc, mit geringen Anteilen von Folle blanche und Colombard, die sich allesamt ganz besonders zur Destillation eignen. Die aus diesen Trauben hergestellten Grundweine werden in traditionellen kupfernen Brennblasen destilliert, die durch ihre besonders geringe Größe auffallen - ihr Fassungsvermögen ist wesentlich geringer als die maximal zugelassene Größe von 25 Hektolitern. Durch die Destillation "auf der Hefe" erhält man bei Rémy Martin ausgesprochen gehaltvolle Eaux-de-vie. Nach dem doppelten Brand lagern die Eaux-de-vie in kleinen Eichenfässern, die aus der eigenen Küferei stammen - man ist der Meinung, dass man nur so für die Qualität der Fässer garantieren kann - für einen wesentlich längeren Zeitraum, als dies für die jeweiligen Altersstufen vorgeschrieben ist.

Dem Können des Kellermeisters obliegt es dann nach vielen Jahren der Reifung, aus den verschiedenen Fässern besonders edle Cognacs zu kreieren, die durch ihre fruchtige Tiefe, ihren Aromengehalt und ihre weiche Vollmundigkeit Ihresgleichen suchen. Übrigens ist der Kellermeister von Rémy Martin eine Kellermeisterin: Pierrette Trichet ist eine der ganz wenigen Frauen in dieser weltweit von Männern beherrschten Domäne!

Um eine gleichbleibende Qualität zu erreichen, vermählt die Pierrette Trichet Eaux-de-vie verschiedener Altersstufen und Charaktere miteinander und fügt diesen je nach Bedarf die nötige Menge an alten Reserven zu, die aus dem über mehr als 115 Jahre reichenden Schatz von Rémy Martin stammen: Cognacs von Rémy Martin sind die perfekte Verbindung von historisch gewachsenen Eaux-de-vie und der Erfahrung vieler Generationen von Kellermeistern!