Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Sibona

14 Artikel

pro Seite

14 Artikel

pro Seite

Sibona Grappa

Seit über 100 Jahren steht der Name Sibona für Qualität und Tradition. Dessen Gründer Domenico Sibona erweckte die Destillerie für hochwertigen Grappa ins Leben. Ende des 20. Jahrhunderts wurde das italienische Unternehmen von der Familie Barbero übernommen, die sich mit dem Firmennamen Antica Distilleria Domenico Sibona S.p.A. international etablierte. Dabei setzt das Familienunternehmen auf die alten Werten des Gründers und erhält Tradition und Firmenphilosophie am Leben.

Hinter der Herstellung von unverwechselbarem Grappa steht in erster Linie der hohe Qualitätsanspruch. Die Auslese der Zutaten erfolgt ausschließlich aus besten Früchten, wie der Barolo-, der Moscato- sowie der Chardonnay-Weintraube. Diese gedeihen unter optimalen Bedingungen in den Anbaugebieten des Piemonts in Piobesi d'Alba, wo sowohl Firmensitz als auch die besten italienischen Weine ihren Ursprung besitzen.

Die Antica Distilleria Domenico Sibona S.p.A. gehört zu den ältesten Destillerien Italiens und ist als solche im Besitz der sogenannten Licenza di distillazione No. 1, welche unter einem strengen Auswahlverfahren vom italienischen Finanzamt erteilt wird. Sie bescheinigt die bedeutende Geschichte der Destillerie und zeichnet sie mit einem hochrangigen Zertifikat aus.

Der sortenreine Grappa durchläuft in der Herstellung einen kontinuierlichen Brennvorgang aus frischem Trester. Einst wurde mit einer ausrangierten Dampflokomotive die Brennerei betrieben, heute nutzt man modernste Techniken, ohne jedoch die Leidenschaft und den Sinn für das Besondere zu verlieren. So übernehmen bei jeder Produktion des Sibona Grappa, ganz nach alten Traditionen, Kupferbrennkolben den Destillationsvorgang auf eine schonende und sanfte Weise, die dafür sorgen, dass sich die Aromen und Duftnoten entfalten können und jedem Sibona Grappa seine unverkennbare und harmonische Geschmacksintensität verliehen wird.

Sibona Grappa ist unverwechselbar in historischen Apothekerflaschen erhältlich und wirkt optisch äußerst edel.

So auch der klare Sibona Grappa di Chardonnay. Mit einem blumig milden Bouquet, einem fruchtig eleganten Geschmack und einem langanhaltenden Abgang mit schmeichelnden Aromen der Chardonnay-Weintraube aus Italien, präsentiert sich dieser Grappa als purer Genuss, der auch Süßspeisen und Kuchen oder Torten das besondere Etwas verleiht.

Der Sibona Amaro in der 0,5 Liter Flasche basiert auf einer Rezeptur aus 1921 und beinhaltet 34 unterschiedliche Kräuter und Pflanzen, wie beispielsweise Chinarinde, Enzian und Rhabarber. Durch eine wochenlange Mazerierung werden Kräuter- und Pflanzenzutaten zusammengeführt. Daraus ergibt sich ein würziges Bouquet von Kräutern und Gewürzen, eine angenehme Bitternote im Geschmack und ein lang andauernder Abgang mit einer süßlichen Nuance. Nicht nur pur ist der Sibona Amaro ein Hochgenuss, sondern auch auf Eis und als Longdrink ein exklusives Geschmackserlebnis.

Ein besonders feines Produkt ist der braune Sibona Grappa aged in Whiskey Wood. Seinen leicht markanten Geschmack erhält er durch die Umfüllung des gereiften Tresterbrandes aus Eichenfässern in Tennessee Whiskyfässer. Dort lagert der Sibona Grappa aged in Whiskey Wood aus Italien für mehrere Monate und erhält auf natürliche Weise eine sanfte Whiskynote. Vanille verleiht dem Sibona Grappa aged in Whiskey Wood ein orientalisches Aroma, welches sowohl mild im Bouquet als auch im Geschmack ist. Die Balance zwischen herben Whisky-Nuancen und dem fruchtigen Charakter mit einer dezenten Süße lassen den Sibona Grappa aged in Whiskey Wood perfekt zu Kaffee oder Desserts und Torten harmonieren.