Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Bacardi

Artikel 1 bis 20 von 22 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 20 von 22 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Bacardi

Bacardi ist Legende - und gleichzeitig hochaktuell! Der Name steht für karibische Lebensfreude und tropische Genüsse, aber auch für wirkliches Big Business mit politischer Tragweite! Gegründet wurde der heutige Weltkonzern von Don Facundo Bacardí i Massó 1862 in Santiago de Cuba. Der aus Katalonien eingewanderte Don Facundo produzierte in seiner Destillerie so hervorragenden Rum aus bestem Zuckerrohr, dass er bereits auf der Weltausstellung in Philadelphia 1876 vertreten war, die ihm den Weg zu internationalem Erfolg ebnete. Diesen Weg beschritt er konsequent weiter, und in einer Zeit, in welcher man das Wort "Globalisierung" noch nicht kannte, konzentrierte er sich von Anfang an auf das internationale Geschäft: 1910 wurde eine Abfüllanlage in Barcelona eröffnet, womit er das erste kubanische internationale Unternehmen begründete.

Heute ist Bacardi der größte private Spirituosenkonzern der Welt, nur knapp übertroffen von Diageo und Pernod Ricard, bei welchen es sich aber nicht mehr um Privatunternehmen handelt. In 38 Ländern der Welt findet man seine Destillerien oder Abfüllanlagen, die einen Jahresumsatz von weit über 5 Milliarden US$ generieren. Bis heute im Besitz der Gründerfamilie, erwarb das finanzstarke Unternehmen weltbekannte Spitzenmarken von Premium-Spirituosen, wie etwa Martini, Bombay Sapphire, Cognac Otard oder auch Grey Goose. Es gibt heute wohl keine Bar und keinen Supermarkt der Welt, in welchem sich keine Produkte von Bacardi finden!

So großer wirtschaftlicher Erfolg brachte natürlich auch politischen Einfluss mit sich: nachdem Fidel Castro die Macht in Kuba übernommen hatte, emigrierte die Bacardi-Familie aus ihrer Heimat Kuba und siedelte ihre Marke in Hamilton auf den Bermudas an. Von dort aus lenken immer noch Mitglieder der inzwischen weit verzweigten Familie die Geschicke des Konzerns. Und sie spielen ihren politischen Einfluss aus, indem sie die kubanische Exilregierung unterstützen und die Cuban-American National Foundation gründeten. 1996 konnten sie sogar den Helms-Burton Act in der amerikanischen Gesetzgebung verankern, der ein weit gehendes Handelsembargo gegen Kuba bedeutet und bisweilen sogar als "Bacardi-Gesetz" bezeichnet wird.

Bis heute ist die Marke gleichbedeutend mit "Rum": nach dem Originalrezept des Firmengründers wird der weltweit meistverkaufte weiße Rum Superior aus Zuckerrohr hergestellt, dessen Flasche - wie alle Bacardi-Flaschen - das berühmte Logo mit der schwarzen Fledermaus auf weißem Grund ziert. Mit seinen beiden weiteren Spielarten, dem Oro (Gold) und Black liefert der Konzern die Grundlagen für eine Unzahl an Rum-basierten Cocktails und Longdrinks, die in keiner Bar der Welt fehlen dürfen. Mit jeweils 37,5% Alkoholgehalt abgefüllt, verfeinern sie jeden Drink mit einem unverwechselbaren Aroma nach feinem Zuckerrohr!

Der Ron Bacardi 8 Anos, der ebenfalls auf ein Originalrezept von Don Facundo zurückgeht, wird nach besonders schonender Destillation für lange 8 Jahre in besten Eichenfässern gereift, bevor er auf den Markt kommt. - Dieser Rum war übrigens lange Zeit ausschließlich für die Mitglieder der Bacardi-Familie reserviert und gilt als hervorragender Vertreter der braunen Rums, den man für besondere Gelegenheiten reservieren sollte!

Mit dem Bacardi 151° liefert der Konzern einen der besten Overproof-Rums der Welt, der trotz seines außergewöhnlichen Alkoholgehalts von 75,5% nicht nur für zahllose Cocktails und Mixgetränke verwendet werden sollte, sondern wegen seines ausgefeilten Geschmacks sogar pur genossen werden kann! Kein B-52, kein Zombie und kein Mai Tai kann ohne diesen schmackhaften, charakteristischen Overproof-Rum auskommen!

Eine Neuheit ist Bacardi Oakheart, der in speziell getoasteten Eichenfässern lagert und mit Gewürzen und feinem Honig veredelt wird. Er bringt deutliche holzige Noten ins Spiel und ergibt zum Beispiel eine fast unschlagbare Kombination mit Cola!

Seit einiger Zeit ergänzen auch etliche fertig gemischte Ready-to-serve-Cocktails die Angebotspalette des Hauses, darunter ein Mojito, ein Pina Colada oder der bekannte Razz, die sich allesamt großer Beliebtheit erfreuen.