Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Mount Gay

8 Artikel

pro Seite

8 Artikel

pro Seite

Mount Gay Rum

Mount Gay Rum stammt aus den Mount Gay Distilleries auf Barbados, der am weitesten östlich gelegenen Insel der Karibik, wo seit beinahe 400 Jahren Rum gebrannt wird. Dies hängt in erster Linie damit zusammen, dass die Insel, die seit 1627 britische Kolonie war, als eine der "Inseln über dem Winde" einen hervorragenden Naturhafen besitzt, der lange Zeit der wichtigste Stützpunkt der königlichen britischen Marine war. Deren Matrosen sprachen dem hier produzierten Rum so zu, dass sich Barbados sehr bald zu einem wahren Paradies für Rum-Liebhaber entwickelte, als welches es immer noch gelten kann.

Die Mount Gay Distilleries Limited geht in ihren Ursprüngen bis auf das Jahr 1703 zurück, als an der Westküste von Barbados eine Brennerei entstand, die ihr Zuckerrohr von der Mount Gilboa-Plantage des William Sandiford bezog. Die Umbenennung der Brennerei in "Mount Gay Distilleries" erfolgte zu Ehren eines der früheren Besitzers, Sir John Gay Alleyne, lange bevor "gay" seine heutige, etwas zweideutige, Bedeutung erhielt. Heute ist die Brennerei, wo seit 1703 ununterbrochen produziert wird, die älteste Rum-Destillerie der Welt, jetziger Eigentümer ist der französische Rémy Cointreau-Konzern.

Die Rums von Mount Gay werden aus Melasse hergestellt, deren Vergärung unter Verwendung eigener Hefekulturen erfolgt, die den fertigen Destillaten ihren ganz eigenen Geschmack verleihen. Zur Destillation stehen sowohl eine zweisäulige Column Still-Anlage für die leichteren Mount Gay-Rums als auch eine traditionelle Pot Still-Anlage für die schwereren und aromatischeren Destillate zur Verfügung. Die Lagerung, die zwischen zwei und zwölf Jahre in Anspruch nimmt, erfolgt in gebrauchten Bourbon-Fässern, die Mount Gay stets von Jim Beam in Kentucky kauft. Insgesamt lagern mehr als 4.000 Fässer mit je etwa 200 Litern Fassungsvermögen in eigenen Lagerhäusern, die speziell für die Alterung von Rum erbaut wurden und über Durchlässe in den Wänden verfügen. Diese erlauben eine geeignete Belüftung der Lager, die im tropischen Klima der Insel sehr wichtig ist und die Verdunstung auf ein wirtschaftlich vertretbares Maß reduzieren. Die Vermählung der verschiedenen Destillate ergibt insgesamt fünf verschiedene Mount Gay Rums, die sich allesamt durch ihren ganz eigenen Charakter und ihre hohe Qualität auszeichnen.

Die Mount Gay-eigene Abfüllanlage hat eine Kapazität von 1.500 Kisten Rum pro Tag, verkauft wird Mount Gay Rum in 66 Länder der Welt, der hauptsächliche Absatzmarkt sind die USA.