Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Dalwhinnie

9 Artikel

pro Seite

9 Artikel

pro Seite

Dalwhinnie

Die Dalwhinnie Whiskys können bereits auf eine bewegte Geschichte zurück blicken. Die Whisky-Destillerie wurde 1897 gegründet. Die beiden Geschäftsmänner hatten sich mit der Investition jedoch finanziell übernommen und verloren die Brennerei schon nach wenigen Monaten der Whisky-Produktion. Nun wurde Sie in Dalwhinnie umbenannt, wechselte aber – bei fortlaufender Whisky-Produktion – auch in den darauf folgenden Jahren und Jahrzehnten mehrmals den Eigentümer. 1934 musste die Destillation der Dalwhinnie Spirituosen erstmals eingestellt werden, weil ein großes Feuer fast die gesamte Whisky-Brennerei zerstörte.

Schottlands höchstgelegene Whisky-Destillerie (300 m über dem Meeresspiegel) wurde jedoch wieder aufgebaut und befindet sich heute in US-amerikanischen Händen. Die Dalwhinnie Brennerei besitzt inzwischen ein eigenes Besucherzentrum, das Whisky-Freunde einlädt, mehr über die Produktion der schottischen Spirituose zu erfahren. Um den Whisky zu probieren müssen Sie allerdings nicht so weit reisen, im Grunde nicht weiter als vor Ihren PC. Denn in unserem Online-Shop können Sie den Whisky einfach und bequem zu Ihnen nach Hause bestellen. Hohe Kundenzufriedenheit und günstige Preise – dafür steht BottleWorld.de.

Trotz der abwechslungsreichen Vergangenheit hat der Dalwhinnie Whisky nie seinen ursprünglichen Charakter verloren. Umgeben von den Hochmooren Schottlands besitzt der Dalwhinnie einen ganz eigenen, rauchigen und torfigen Geschmack. Das Wasser, das für die Destillation des Dalwhinnie verwendet wird, stammt aus dem Bach, der in unmittelbarer Nähe der Whisky-Brennerei fließt. Es verleiht dem Dalwhinnie Whisky einen sanften und feinen Geschmack. Keine andere Destillerie darf dieses reine Quellwasser benutzen.

Der Klassiker aus der Dalwhinnie Brennerei, der Dalwhinnie 15 Jahre, wurde vom Diageo Konzern in seine Serie „Classic Malts“ aufgenommen.