Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Centenario Rum

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Centenario


Centenario ist nicht nur der führende Rum-Hersteller in Costa Rica, seine hochfeinen Rums zählen auch international zur absoluten Spitze! Dies liegt einesteils an der Lage Costa Ricas am Isthmus zwischen Nord- und Südamerika: Das Land von der ungefähren Größe der Schweiz wird im Norden von Nicaragua, im Süden von Panama begrenzt und liegt zwischen der Karibik und dem Pazifik auf einer Breite zwischen etwa 8° und 12° nördlicher Breite. Damit verfügt es über ein ausgeprägt tropisches Klima mit einer Trockenzeit im "Winter" und einer Regenzeit im Sommer. Die ganzjährig ziemlich konstanten hohen Temperaturen und die während der Wachstumsperiode reichlichen Niederschläge schaffen in Verbindung mit den vulkanischen Böden die idealen Voraussetzungen für den Zuckerrohranbau. So ist denn neben Bananen und Kaffee das Zuckerrohr die wichtigste Feldfrucht.


Rum auf spanisch Ron wird hier erzeugt, seit die Spanier im 16. Jahrhundert das Zuckerrohr einführten, das während der Sommermonate nach einer Wachstumsphase von 15 Monaten und meist noch von Hand geerntet wird - Tradition wird bei Centenario ganz groß geschrieben! Die Centenario Internacional S.A. ist eines der größten Unternehmen des Landes, neben der Rum-Herstellung beschäftigt sie sich mit dem Import von Spirituosen und Weinen und ist auch in vielen anderen Bereichen (Hotels, Einkaufscentren etc.) aktiv. Die Centenario-Destillerie befindet sich unweit des Firmensitzes in Curridabat, einem östlichen Vorort der Hauptstadt San José in der Hochebene Valle Central.


Das Zuckerrohr für den Centenario wächst an der heißen und feuchten Pazifikküste auf Plantagen, die von Bananen- und Ananasfeldern umgeben sind. Wer immer einen Ron Centenario probiert, wird einen Hauch von Ananas und Banane entdecken! - Das Zuckerrohr wird in der Brennerei selbst in einer alten mechanischen Presse schonend gepresst und unter Verwendung eigener Hefestämme eingemaischt. Für die Destillation stehen eine moderne Column Still-Anlage und eine traditionelle Pot Still-Anlage mit Kupferbrennblase zur Verfügung, woraus die verschiedensten Ausgangsdestillate gewonnen werden. Diese werden jeweils getrennt in Fässer aus amerikanischer Weißeiche abgefüllt, welche zuvor Bourbon oder Sherry enthielten. Durch die Lagerung auf einer Höhe von etwa 1.200 m über dem Meeresspiegel sind die Fässer einem ziemlich ausgeglichenen Klima ausgesetzt, das sich sehr positiv auf die Alterung der in ihnen enthaltenen Rums auswirkt.


Nach unterschiedlich langer Lagerdauer obliegt es der Kunst des Maestro Ronero, aus diesen Fässern den jeweils gewünschten Rum zu komponieren. Hier ist die ganze Erfahrung des "Master Blender" gefragt, hängt die Ausgewogenheit und Qualität der Endprodukte doch ganz entscheidend von der richtigen Wahl der Ausgangsdestillate ab, wovon jede Menge zur Verfügung steht! Allen Centenario-Rums gemeinsam ist - ganz unabhängig von ihrem Alter - die außergewöhnliche Milde und Ausgewogenheit und das komplexe Aroma, das von Vanille- und Sherry-Noten getragen wird.


Der jüngste Rum unserer Centenario-Palette ist der Anejo Especial, der mit einem Durchschnittsalter von 7 Jahren im internationalen Vergleich schon als relativ alter Rum gelten darf. Die Vermählung der verschiedenen Ausgangsdestillate erfolgt erst kurz vor der Abfüllung, und somit erhält sich dieser Anejo Especial einen frischen Charakter, der von deutlichen floralen und fruchtigen Elementen geprägt wird. Eine feine Honigsüße und dezente holzige Noten werden von einem würzigen Hauch umweht und erzeugen ein feines Mundgefühl, dessen Samtigkeit und Feinheit wirklich außergewöhnlich ist.


Etwa zwei Jahre älter ist der Ron Centenario Conmemorativo, ein heller Rum von großer Feinheit mit weit ausladenden fruchtigen Noten von Bananen, Rosinen und Ananas, dessen holzige Note von feinem Kakao und altem Leder veredelt wird. Schokolade und Honig verbinden sich am Gaumen mit weißem Pfeffer zu einem vollen und perfekt ausgewogenen Geschmackserlebnis der Sonderklasse, das auch international Seinesgleichen sucht!


Wesentlich älter - nämlich im Durchschnitt 20 Jahre - sind die Destillate, die der Maestro Ronero zum Centenario Ron Fundacion 20 Anos, auch Ron Centenario Fundacion XX genannt, vermählte. Die lange Reifezeit in kleinen Eichenfässern macht aus ihm einen außergewöhnlichen Rum, der für Kenner eine wahre Offenbarung in Bezug auf Geschmack und Aroma darstellt! Der dunkel kupferfarbene Rum besticht durch komplexe Aromen von Marzipan, Kakao und getrockneten Früchten, die von einem Hauch von Bananen und Toffee umrahmt werden. Von hoher Viskosität, "pflastert" dieser alte Rum den Gaumen förmlich mit Eindrücken von Zimt, Ahornsirup und Nüssen, die er zu einem Geschmackserlebnis der Sonderklasse verbindet - ein Rum für besondere Gelegenheiten, der 2009 mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde!


Das Flaggschiff der Marke ist schließlich der Centenario Ron 30 Anos Edicion Limitada, einer der ältesten Rums auf dem Weltmarkt, der mit Auszeichnungen und Goldmedaillen förmlich überschüttet wurde! Komponiert aus den wertvollsten Fässern aus dem riesigen Fasslager des Hauses, gehört dieser bernsteingoldene Rum zum Besten, was die Rum-Welt überhaupt zu bieten hat: Vanille, Honig und Marzipan in der Nase vermählen sich am Gaumen mit holzigen Noten, Kaffee und Leder zu einem unnachahmlichen Eindruck, der von Muskat und einer feinen Zimt-Note sowie etwas Tabak und einem Hauch von Minze noch weiter veredelt wird. Diese Edicion Limitada wurde 2011 unter allen Spirituosen (nicht nur unter den Rums!) als "beste Spirituose des Jahres" ausgezeichnet - ein bislang einzigartiger Erfolg für einen Rum!