Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Havana Club

Artikel 1 bis 20 von 24 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 20 von 24 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Havana Club Rum

Havana Club ist das Original aus Kuba und einer der meistverkauften Rums der Welt! Die Marke gehört der staatlichen Cubaexport, die für den internationalen Vertrieb von Havana Club ein Joint Venture mit dem französischen Spirituosen-Giganten Pernod Ricard einging, das unter der Bezeichnung Havana Club International (HCI) firmiert. Destilliert wird im kubanischen Santa Cruz del Norte, das Marketing übernimmt Pernod Ricard. Seit diesem Zusammenschluss hat sich der weltweite Absatz von Havana Club gewaltig erhöht.


Begonnen hat die Geschichte von Havana Club 1878 mit der Gründung der Rum-Destillerie "La Vizcaya" durch José Arechabala im kubanischen Cárdenas. Der Name der Destillerie bedeutet "Die Biskaya" und verweist auf die baskische Heimat von Arechabala, der aus Nordspanien eingewandert war. Die Geschäfte liefen bald so gut, dass 1921 einige andere Brennereien in Cárdenas übernommen wurden, wodurch die Firma José Arechabala S.A. entstand. 1935 wurde schließlich der Havana Club kreiert, dessen Originalrezept in Familienbesitz verblieb, bis es in den 1990er Jahren an den inzwischen auf den Bermudas ansässigen Bacardi Konzern verkauft wurde. Gleichfalls 1935 öffnete die Havana Club Bar am Plaza de la Catedral in Havanna ihre Pforten, die schnell internationale Berühmtheit erlangte.


Nach der kubanischen Revolution und die Machtübernahme durch Fidel Castro emigrierte die Arechabala-Familie in die USA, die Produktionsstätten wurden verstaatlicht und die Produktion 1970 in die neue Brennerei in Santa Cruz del Norte verlegt. Der Export von Havanna Club erfolgte bis zum Ende der Sowjet-Union hauptsächlich in die Staaten des Warschauer Pakts. Nach den politischen Umbrüchen Ende der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts mussten neue Absatzmärkte erschlossen werden, wobei Pernod Ricard als der ideale internationale Partner gefunden wurde.


La Giraldilla, eine Frauenstatue auf dem Turm des Castillo de la Real Fuerza, das den Hafen von Havanna beherrscht, ist das Wahrzeichen von Havana Club. Sie stellt angeblich Inés de Bobadilla dar, die ihren Mann als Gouverneurin von Kuba beerbte. La Giraldilla, die auch das Wahrzeichen der Stadt Havanna ist, gilt als Symbol von Treue und Sehnsucht, ihr Konterfei schmückt jede Flasche Havana Club.


Havana Club bietet ein Produktsortiment an, das jenem der Rum-Sparte von Bacardi nicht unähnlich ist. Basis sind der weiße Havana Club Anejo Blanco und der hellgoldene Havana Club Anejo 3 Anos, die sich in internationalen Bars stetig steigender Beliebtheit erfreuen, da sie für eine Vielzahl hochwertiger Longdrinks und Cocktails, allen voran natürlich der Cuba Libre, hervorragend geeignet sind.


Eine qualitative Steigerung folgt mit dem Havana Club Anejo 7 Anos, der in ausgewählten Eichenfässern sieben Jahre lang reifen darf, wodurch er seine schöne Mahagoni-Farbe und sein unverwechselbares Aroma aus Elementen von Vanille, Tabak, Zedernholz, Kakao und tropischen Früchten erhält. Er wird am besten pur und mit Zimmertemperatur genossen und gilt als idealer Begleiter zu einer Zigarre - natürlich ebenfalls aus Kuba!


Mit dem Havana Club Seleccion de Maestros beginnt das Hochpreis-Sortiment von Havana Club, dieser edle, mindestens zwölf Jahre in ausgewählten Eichenfässern gelagerte Rum wird vom Master Distiller Don José Navarro in Zusammenarbeit mit fünf weiteren Meistern ihres Faches geblended und gilt als einer der besten Rums der Welt, er sollte mit Zimmertemperatur pur getrunken werden!


Übertroffen wird er noch durch den Havana Club 15 Anos Gran Reserva, der in streng limitierter Auflage herausgegeben wird und allein schon wegen seines Preises für besondere Gelegenheit reserviert bleiben sollte - von der außergewöhnlichen Qualität ganz zu schweigen!


Die absolute qualitative (und preisliche!) Spitze bildet aber der Havana Club Maximo, von dem alljährlich nur 100 Flaschen mit je 0,5l Inhalt abgefüllt werden - in erlesene Kristallflakons mit Holzkiste. Es handelt sich dabei um einen der - wenn nicht DEN - teuersten Rums der Welt, der an Exklusivität wohl nicht mehr zu toppen ist!