Portwein & Sherry

Portwein & Sherry

Sherry

Sherry ist eine spanische Variante des Weißweins, die eine Fortifizierung erfährt. Der Name leitet sich vom spanischen Ort Jerez de la Frontera ab. Außerhalb der Region wurde der Sherry erst ab dem 18. Jahrhundert bekannt, als englische Händler die große Nachfrage nach Wein mit portugiesischen und spanischen Weinen decken wollten. Durch die Engländer wurde der Sherry, aber auch der Weinbrand aus der selben Region, weltweit bekannt.

Die Herstellung des Sherrys

Fasst allen Sherrys ist gemein, dass sie aus der Palominotraube, einer weißen Traube, gewonnen werden. Die Trauben werden gepresst und vergoren, aber die Gärung wird in der Mitte durch die Zugabe von Weinbrand unterbrochen. Dadurch bleibt eine Restsüße der Trauben erhalten. Der Sherry wird danach in große Fässer abgefüllt, in denen er an der Luft reift. Im Reifungsprozess bildet sich auf dem Sherry die sogenannte Florhefe, die über die lange Lagerzeit im biologischen Ausbau den Restzucker vergärt. Während seiner Fassreifung wird der Sherry mit Weinen unterschiedlicher Jahrgänge verschnitten, dem sogenannten Soleraverfahren.

Arten des Sherry:

Fino:

Der Fino Sherry ist der Klassiker unter den Sherrys. Er ist von strohgelber Farbe und reift wie oben beschrieben. Diese Sherryart dient auch als Basis für den Amontillado. Ein gutes Beispiel für guten Fino Sherry ist Leyenda Sherry Fino 5 Jahre.

Amontillado:

Der Amontillado ist im Wesentlichen ein sehr alter Fino Sherry. Nach etwa 15 Jahren hat die Florhefe den Restzucker im Sherry in Alkohol umgewandelt und stirbt ab. Dadurch setzt die Oxidation ein und stabilisiert den Sherry. Amontillado wie der Fernando de Castilla Sherry Amontillado Antique ist sehr trockener Sherry.

Oloroso:

Ganz anders dagegen ist der Oloroso Sherry. Er wird ohne die Florschicht und somit in Gegenwart von Sauerstoff gelagert. Dadurch ist er aromatischer und kräftiger als der Fino und auch komplexer als der Amontillado Sherry. Gute Oloroso Sherrys sind Fernando de Castilla Sherry Oloroso Antique und Leyenda Sherry Oloroso.

Portwein

Portwein ist ein portugiesischer Dessert- oder Süßwein aus dem Duorotal. Der Name des Portweins oder auch Vinho do Porto stammt dabei von der portugiesischen Stadt Porto ab, die an der Mündung des Duoro liegt. Es gibt verschiedene Verfahren zur Herstellung, dem Ausbau, des Portweines, die je nach Qualität und Jahrgang der Trauben verwendet werden. Dadurch entstehen stark unterschiedliche Qualitätsstufen, die sich in Aromatik und Komplexität unterscheiden. Obwohl der meiste Portwein aus roten Trauben gewonnen wird, gibt es auch eine große Minderheit von weißen Trauben.

Besondere Bedeutung außerhalb der Region erfuhr der Portwein erst im 17. Jahrhundert, als britische Kaufleute Wein für die steigende Nachfrage in der Heimat erwerben wollten. Die schlechten Beziehungen zu Frankreich ließen die Kaufleute in Portugal und Spanien suchen. Fündig wurden sie am Duoro und brachten die besondere Weinart mit nach Hause. Bis heute sind viele Begriffe sowohl in Englisch als auch in Portugiesisch erhalten und bisweilen vermischen sie sich auch.

Die Herstellung des Portweines

Wie bei anderem Wein werden zunächst die richtigen Trauben ausgewählt und gepresst. Der entstandene Most wird dann vergoren. Dabei wird die Gärung nicht vollendet, sondern vorher bereits durch Zufuhr von hochprozentigem Alkohol, zumeist Weinbrand, gestoppt. Der Zeitpunkt der so genannten Fortifizierung legt dabei die Süße des Portweines fest, da nur ein Teil des Fruchtzuckers in Alkohol umgewandelt wurde.

Nach der Gärung des Weines wird der Portwein gelagert. Zuerst etwa ein halbes Jahr beim Winzer selbst, danach noch einmal mindestens zwei Jahre in Vila Nova de Gaia gegenüber von Porto, wo riesige Reifetanks für die Reifung bereitstehen. In diesen Tanks atmet der Wein nur sehr wenig und reift langsam bis am Ende der Lagerung die erste Verkostung stattfindet. Die Verkostung entscheidet über die weitere Verarbeitung des Portweines. Dabei eignen sich bessere Jahrgänge für eine längere weitere Lagerung, da sich hier besondere Aromen entfalten können.

Arten des Portweines:

Ruby

Ein Ruby Portwein wird nicht weiter gelagert, sondern sofort in Flaschen abgefüllt. Er ist ab diesem Zeitpunkt gut trinkfertig. Gute Beispiele für diese Art ist der Delaforce Portwein Ruby oder der Presidential Porto Ruby.

Tawny, Fine Tawny und Old Tawny

Diese Portweine werden in der sogenannten Pipe gelagert. Die Pipe besteht dabei aus vielen aufeinander gestapelten kleineren Holzfässern. Die Holzfässer sind luftdurchlässig und so kommt der Portwein über die lange Lagerung mit recht viel Sauerstoff in Berührung. Die Farbe hellt sich dadurch auf und der Porto wird sehr stabil gegenüber späteren Lufteinflussen. So kann eine Flasche Tawny durchaus eine längere Zeit geöffnet bleiben, ohne dass sich der Geschmack noch ändert – was für Rotwein eine große Besonderheit ist. Gute Beispiele für den Tawny Porto sind Taylor's Port Towny 10 Jahre oder Taylor's Port Towny 20 Jahre.

Vintage

Der Vintage Portwein ist der wohl hochwertigste Portwein überhaupt. In der Portweinherstellung erlangen die Hersteller nur sehr mühsam ihre gute Reputation. Dafür kann der gute Ruf aber auch schneller wieder verloren gehen. Der einfachste Weg dazu ist es einen Wein als Vintage auszugeben. Wird der Vintage-Wein vom Instituto do Vinho do Porto nicht bestätigt, dann sieht es nicht gut aus für das Weingut. Deshalb sind die Hersteller sehr vorsichtig mit ihren Vintage-Weinen und wählen wirklich nur die besten Jahrgänge für diese Kategorie. Vintageweine werden dabei nicht in die Pipe gelegt, sondern unterliegen einer sauerstoffarmen und langjährigen Flaschenreifung. Im Gegensatz zum Tawny sollte der einmal geöffnete Wein daher sehr schnell getrunken werden, da er teilweise innerhalb weniger Stunden durch die plötzliche Oxidation schnell verdirbt.

Items 1 to 10 of 72 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Set Descending Direction
  1. Tio Pepe Sherry Palomino Fino

    Tio Pepe Sherry Palomino Fino

    €13.49
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Tio Pepe in 0,7l Flasche mit 15 %Vol. Alc. more information
  2. Don Zoilo W&H Collection Very Sweet Pedro Ximenez Sherry 12 Jahre 0,75 l

    Don Zoilo W&H Collection Very Sweet Pedro Ximenez Sherry 12 Jahre 0,75 l

    €9.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Don Zoilo in der 0,75l Flasche mit 18 % Vol. Alc. more information
  3. Presidential Porto Colheita 1985 in Holzkiste

    Presidential Porto Colheita 1985 0,75 l in Holzkiste

    €70.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Portwein von Presidential in der 0,75l Flasche mit 20 % Vol. Alc. more information
  4. Leyenda Sherry Pedro Ximenez 0,75 l

    Leyenda Sherry Pedro Ximenez 0,75 l

    €14.29
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Leyenda in 0,75l Flasche mit 17 %Vol. Alc. mit Farbstoff more information
  5. Sandeman Sherry Porto Tawny 0,75 l

    Sandeman Sherry Porto Tawny 0,75 l

    €8.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Sandeman in der 0,75 l Flasche mit 19,5% Vol. Alc. mit Farbstoffen more information
  6. Dry Sack Sherry Dry Medium 0,75 l

    Williams & Humbert Dry Sack Sherry Medium Dry 0,75 l

    €6.49
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Dry Sack in der 0,75l Flasche mit 15 % Vol. Alc. more information
  7. Justino's Madeira Likörwein 1 l

    Justino's Madeira Likörwein 1 l

    €9.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Likörwein von Justino in der 1l Flasche mit 19 % Vol. Alc mit Farbstoff more information
  8. Osborne Ruby Portwein 0,75 l

    Osborne Ruby Portwein 0,75 l

    €9.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Portwein von Osborne in der 0,75 l Flasche mit 19,5% Vol. Alc. more information
  9. Leyenda Sherry Oloroso 0,75 l

    Leyenda Sherry Oloroso 0,75 l

    €12.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Leyenda in 0,75l Flasche mit 18 %Vol. Alc. mit Farbstoff more information
  10. Osborne Sherry Fino 0,75 l

    Osborne Sherry Fino 0,75 l

    €6.99
    Excl. VAT, Excl. shipping

    Sherry von Osborne in der 0,75 l Flasche mit 15% Vol. Alc. mit Farbstoff more information

Items 1 to 10 of 72 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Set Descending Direction