Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Crystal Head Vodka

12 Artikel

pro Seite

12 Artikel

pro Seite

Crytal Head Vodka by Dan Aykroyd


Bei diesem Ultra Premium Vodka ist nicht nur der Inhalt absolut vorzüglich, auch die Kristallflaschen in Form eines Totenschädels, faszinieren durch ihr ausgeklügeltes Design und die Liebe zum Detail.


Hergestellt wird der Crystal Head Vodka von der Diamond Estates Wines & Spirits Ltd. Mit großen Hauptniederlassungen sowohl in Kanada, als auch in Uganda. Seitdem das Unternehmen 2000 gegründet wurde, hat es sich vollkommen der Herstellung feinster Weine und Spirituosen verschrieben. Geschäftsleiter der Diamond Estates Wines & Spirits Ltd. Sind Murray Marshall, Dan Forstinger und der von Filmen wie Ghostbusters bekannte Schauspieler, Drehbuchautor und Sänger Dan Aykroyd.


Anders als es normalerweise von statten geht, stand bei der Entwicklung des Crystal Head Vodka nicht der besonders milde Vodka im Vordergrund, sondern zuerst die Flasche. Dan Aykroyd verwirklichte hier seine Leidenschaft für Spirituelles und Legenden, mit seiner Vorliebe für exzellente Premium Spirituosen. Er war es auch der die Entwicklung des Crystal Head Vodka's 2007 ins Rollen brachte.



Zusammen mit seinem Freund John Alexander - ein vor allem in den USA sehr bekannter Künstler, dessen Ausstellungen auf der ganzen Welt enormen Anklang finden - wollte Aykroyd eine einzigartige Kristallflasche gestalten, die ein hochklassiges Getränk auch optisch zu einem absoluten Highlight werden lässt. Vorbild hierfür war die Legende der 13 Kristallschädel, die auf mystische Weise, genau so an verschiedensten Orten der Welt gefunden wurden. Ihr Alter wird auf 5000 bis 35000 Jahre geschätzt. Bis heute bleiben sie ein ungelöstes Rätsel der Archäologie, was Mystiker und Spiritualisten, zu den unterschiedlichsten Theorien und Neuentdeckungen antreibt. Immer wieder tauchen Kristallschädel auf, die eindeutigen Fälschungen zusprechen sind, da sie auf die Hochzeit der Kristallglasherstellung im Idar-Oberstein-Gebiet zurück datiert werden konnten. Fakt ist, dass die 13 Originale keine Werkzeugspuren aufweisen und schätzungsweise über die Jahrhunderte hinweg, aus massivem Quarzgestein geschliffen wurden.


Auch Dan Aykroyd ist fasziniert von diesen einzigartigen Gebilden, über die spekuliert wird, sie stammten von großen Stammesführern der Inka, Azteken oder großen nordamerikanischen Häuptlingen und würden ihrem Besitzer spirituelle Macht und Erleuchtung verschaffen. Für die Fertigung der hochwertigen Kristallschädel von Crystal Head Vodka wird in diesem Sinne auch nur feinstes Glas des bekannten Mailänder Herstellers Bruni Glass verwendet.


Und ganz egal was man von den Legenden der Kristallschädel nun halten mag, in einem Punkt sind sich, Anhänger der Theorie, Dan Aykroyd und Anhänger des Crystal Head einig: Der Inhalt der Flasche lässt definitiv auf mystische Weise das Herz höher schlagen!


Destilliert wird die einzigartige Köstlichkeit auf Neufundland. Die Insel liegt etwa 1000 Meilen vom kanadischen Festland entfernt; weit ab von sämtlichem Schmutz und Abgasen die das Wasser oder die Luft und damit die edelen Rohstoffe des Crystal Head, verpesten könnten. Damit die Zutaten auch den allerhöchsten Qualitätsstandards entsprechen, werden sie sogar in jeder Produktionsphase des unvergleichbaren Vodka's noch einmal überprüft und es wird einiges dafür investiert, die Produkte koscher herzustellen.


Für die Produktion des Crystal Head Vodka werden nur ausgesuchte, natürliche Bestandteile hinzugefügt. Das Wasser, welches zu einem großen Teil verarbeitet wird, stammt beispielsweise aus den Tiefen eines absolut klaren Gletschersees auf Neufundland. So ist es nicht verwunderlich, dass die The Rock genannte Destillerie, an den Ausläufen des beeindruckenden Gewässers als Produktionsstätte für den Crystal Head Vodka erwählt wurde. Ein weiterer Hauptbestandteil des Vodka ist reinster kanadischer Weizen, besser gesagt eine spezielle, streng geheime Rezeptur verschiedenster Getreidesorten. In vier gesonderten Destillationsgängen wird aus der Getreidemischung schließlich absolut klarer Premium Vodka, der anschließenden noch einer hochexklusiven dreimaligen Filterung unterzogen wird. Diese erfolgt hochexklusiv durch 500 Millionen Jahre alte Herkimer-Diamanten, die ihn noch einmal veredeln und ihm einen weltweit einmaligen Geschmack geben, auf den man nicht mehr verzichten möchte.


Im Mund hinterlässt er dabei ein wunderbar cremiges Gefühl, bevor er sich mit einer leicht süßlichen Note wieder verabschiedet. Dank der hochwertigen Zutaten kann auf sämtliche, künstliche Stoffe wie Glycerin, Zitrusöl oder Zucker, die in vergleichbaren Produkten manchmal enthalten sind, gut und gerne verzichtet werden. Vor allem pur, on the rocks oder in diversen Cocktails absolut vorzüglich.


Nachdem der Crystal Head Vodka zuerst leider nur auf dem amerikanischen Markt zu erhalten war, können seit 2011 auch Anhänger aus Deutschland seines einzigartigen Geschmackes erfreuen. Wem die Standard Flasche mit 0,7 Litern zu klein ist, der kann den Kristallschädel und seinen vorzüglichen Inhalt auch in der kunstvollen 1,75 Liter Flasche kaufen. Der Alkoholgehalt liegt bei beiden Varianten bei 40 Prozentvolumen.


Durch sein einzigartiges Design in Form des Kristallschädels ist der Crystal Head Vodka auch als individuelles Geschenk besonders zu empfehlen!