Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Giffard

Artikel 1 bis 20 von 41 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 20 von 41 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Giffard Sirup

Die Giffard Sirups verleihen jedem Cocktail und jedem Heißgetränk einen besonderen Geschmack. Sie werden seit dem 19. Jahrhundert in Frankreich hergestellt. Die Idee für das Unternehmen Giffard stammte von dem Apotheker Emile Giffard. Als er merkte, dass er mit seinen Likören großen Erfolg haben würde, verwandelte er seine Apotheke kurzerhand in eine Brennerei. Die „Crèmes de Fruits“-Liköre von Giffard sind über die Grenzen Frankreichs hinaus sehr beliebt. Aber auch die Giffard Sirups sind wahre Erfolgsprodukte des französischen Familienunternehmens.

Inzwischen gibt es mehr als 50 verschiedene Giffard Sirupe. Sie besitzen die verschiedensten Aromen.

Zu den Nussaromen zählen unter anderem Mandel und Kokos. Sie schmecken in Kaffee und heißer Milch besonders gut. Zu Kaffeespezialitäten passt auch der Karamell Sirup.

Bei den Fruchtaromen sind die Geschmacksrichtungen Cranberry, Mango, Erdbeer und Grenadine sehr beliebt. Für Cocktails wird auch gern der blaue Curacao Sirup verwendet.

Die Giffard Sirups haben nicht nur ein ausgezeichnetes Aroma, sondern sind auch sehr farbenfroh. Giffard betont, dass den Sirups keine Konservierungsstoffe beigesetzt wurden. Die süßen Flüssigkeiten halten sich aufgrund des hohen Zuckergehalts ohne haltbarmachende Zusatzstoffe und ohne zusätzlich kühl gelagert werden zu müssen.

Außer für Cocktails und Heißgetränke können die bunten Sirupe auch für die Aromatisierung von kalter Milch, Mineralwasser (Skiwasser) und Fruchtsäften genutzt werden. Auch für Gebäck und Desserts werden die Sirupe häufig verwendet.