Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Caol Ila

16 Artikel

pro Seite

16 Artikel

pro Seite

Caol Ila - Single Malt Scotch Whisky

 

Der Riese unter den durchweg namhaften Destillerien der schottischen Insel Islay ist die Brennerei Caol Ila, die mehr als doppelt so viel produziert wie alle anderen Destillerien der Insel. Im Sortiment ihrer Single Malts befindet sich dabei ein spannendes Angebot, das neben Produkten für die Verschneidung auch Whiskys herstellt, die der Spirituosenkonzern Diageo sowohl zu den bekannten elf Classic Malts wie auch zu den sogenannten Special Releases zählt.


Eine erste Geschmacksprobe

Allgemein ist Caol Ila ein hervorragender Single Malt Whisky, dessen Genuss ein wahres Erlebnis für all jene ist, die die torfige Eigenheit der Insel Islay lieben. Caol Ila startet mit einer unverkennbaren Süße, die unter anderem der Fasslagerung geschuldet ist, wie beispielsweise bei den Caol Ila Distillers Editions, die in ehemaligen Moscatel Fässern nachreifen. Als echter Islay Whisky schmeckt man trotzdem bis zum charakteristischen, rauchig trockenen Abgang die Ursprünglichkeit der Insel, wie die frische Seeluft und den verwendeten Torf.


Wissenswertes

Wie viele andere Destillerien wurde auch Caol Ila während des 19. Jahrhunderts gegründet. Hector Henderson schuf 1846 im Osten der kleinen Insel Islay seine Caol Ila Destillerie, die heute nur kurze 5 Kilometer von Bunnahabhain entfernt liegt. Und wie viele andere schottische Whisky Brennereien durchlief auch Caol Ila mehrere Besitzwechsel, Stilllegungen und Ruhepausen sowie einer Komplettrenovierung im Jahr 1974. Erst seit 1988 ist wieder die Originalabfüllung des Single Malt erhältlich und seit 1999 gehört Caol Ila zum Produktsortiment Diageos, die diesen in ihre Classic Single Malt Reihe aufnahm.

Der doch recht ungewöhnliche Name Caol Ila ist der gälische Verweis auf den Sund, der sich zwischen Jura und Islay hindurch schlängelt und an dessen Fuß Caol Ila liegt. Die Destillerie verwendet fast ausschließlich auf der Insel erhältliche, beziehungsweise auf der Insel entstandene Rohstoffe. Das verwendete Wasser stammt so beispielsweise vom Loch Nam Ban und sorgt für die einzigartige Reinheit und Weichheit des Whiskys, das verwendete Malz stammt aus den Port Ellen Maltings.


Bottleworlds Caol Ila Sortiment

Sie können diesen ursprünglichen Whisky in unserem Online-Shop in verschiedenen Reifeklassen bestellen. Ob 12 oder 18 Jahre gereift, die einfache Süße zu Beginn und die rauchige Note bietet jeder Jahrgang, mehr oder weniger ausgeprägt. Besonders günstig ist auch Caol Ila mit zwei klassischen Nosing Gläsern, die es Genießern noch einfacher macht, den wunderbaren Aromen auf die Spur zu kommen.

Neben den Klassikern wartet Bottleworld zudem mit spannenden Neuinterpretationen wie Caol Ila Moch sowie Vintage Whiskys auf, die erst nach jahrelanger Fassreifung abgefüllt wurden. Letztere zählen zu Diageos Special Release Reihe und wurden beispielsweise im Jahr 2014 nach 15 sowie 30 Jahren abgefüllt. Beide sind unpeated, also ungetorft und damit wahre Raritäten unter den Islay Whiskys.

Und bei einer knappen Vorstellung des Caol Ila Sortiments dürfen selbstverständlich die Destillate der Distillers Editions nicht fehlen. So ist Caol Ila Whisky Distillers Edition 2002/2014 die neueste Perle Caol Ilas, die nach der üblichen Fassreifung eine sogenannte Nachreifung in speziellen Fässern erfuhr, die vormalig edelsüßen Muskateller beinhaltet hatten, sodass Caol Ilas Classic Malt sowohl eine exquisite Süße als auch den typischen Rauch eines echten Islay Whiskys besitzt.