Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Menger Krug

6 Item(s)

per page

6 Item(s)

per page

Menger Krug Sekt

Menger-Krug ist ein vergleichsweise junger Anbieter von deutschem Sekt, der sich jedoch seit seiner Gründung 1976 als Hersteller von Spitzen Sekten bester Qualität weit über die Grenzen Deutschlands hinaus etabliert hat.

Gegründet wurde Menger-Krug in Deidesheim am Rhein von Regina und Klaus Menger-Krug, die beide aus alteingesessenen Winzerfamilien stammen und in Geisenheim Weinbau studierten. Die Hochschule Geisenheim gilt als eine der renommiertesten Forschungs- und Lehranstalten für Weinbau und Önologie in ganz Europa, ihre Absolventen zählen zu den gesuchten Experten in der europäischen Weinwelt.

Regina Menger, geborene Motzenbäcker, und Klaus Menger-Krug setzten es sich schon während dieses Studiums in den Kopf, einen deutschen Spitzen Sekt zu erzeugen, der auch mit der internationalen Konkurrenz besonders aus Frankreich mithalten sollte. Grundlage für den sich bald einstellenden Erfolg war die Überzeugung, dass Qualität vor Quantität geht und eine Produktion nur mit ausgesuchten Grundweinen und im Einklang mit der Natur stattfinden kann. Sitz des jungen Unternehmens wurde der elterliche Weinbaubetrieb von Regina Menger-Krug, der mit einem sehr malerischen Palais im Florentiner Stil aufwarten kann und so dem elitären Anspruch der beiden Gründer den richtigen Rahmen bieten kann. Heute gehören zum Betrieb insgesamt 80 Hektar bester Anbauflächen, auf welchen ausschließlich Burgunder, Riesling und Chardonnay angebaut wird.

1981 konnte der erste Menger Krug Sekt auf den Markt gebracht werden, der von Kritikern und Genießern sofort mit großem Beifall aufgenommen wurde. Bereits nach wenigen Jahren wurde Menger-Krug zum Lieferanten verschiedener deutscher Fluggesellschaften, darunter auch der Lufthansa, und Regina Menger-Krug, die die Vinifikation persönlich überwacht, wurde 1995 zur Winzerin des Jahres gewählt. Das immer weiter wachsende Geschäft bewog Menger-Krug schließlich im Jahr 2003, die Vertriebs- und Markenrechte an den deutschen Marktführer Henkell zu übertragen, damit sich die Firmengründer selbst auf den Weinbau und die Vinifikation konzentrieren können. Dabei hat natürlich der Champagner Pate gestanden, an dessen Standards sich jeder Schaumwein der Welt bis heute messen lassen muss!

Die sechs Prinzipien

Um die gewünschte Qualität zu garantieren, welche die verwöhnten Kunden von Menger-Krug erwarten, hat man sich sechs Prinzipien auferlegt, die als so genannte „Qualitätssterne“ den Anbau und die Vinifikation bei Menger-Krug kennzeichnen. So werden grundsätzlich nur Grundweine aus ausgesuchten deutschen Lagen verwendet, in welchen auf die Verwendung von Insektiziden und Herbiziden verzichtet wird, was zu einer besonderen biologischen Vielfalt in den Weinbergen von Menger-Krug führt. Man beschränkt sich zugleich auf die bereits genannten Rebsorten, vinifiziert wird nur der Saft aus der ersten Pressung. Das aus der Champagne bekannte Verfahren der Flaschengärung (Méthode champenoise) garantiert eine außergewöhnliche Entfaltung von Aromen und Geschmacksstoffen, über die Dauer der Flaschengärung entscheidet der Kellermeister nach dem jeweiligen Reifestadium des Sektes, in der Regel dauert diese zwischen zwölf und 24 Monate.

Vor der Abfüllung wird der Sekt dann degorgiert und erhält eine Dosage aus ausgesuchten Reserveweinen, die ein besonders harmonisches Geschmacksbild ergeben. Kein Wunder, dass jede einzelne Flasche Menger-Krug-Edelsekt erst nach eingehender Qualitätskontrolle in den Handel kommt! Damit steht Menger-Krug an der Spitze deutscher Schaumweinerzeugnisse.

Menger-Krug Riesling Brut

Der bekannteste Sekt des Hauses ist der Menger-Krug Riesling Brut, ein sortenreiner Edelsekt, der durch seine frische Säure und die ausgewogenen fruchtigen Noten überzeugt, die von einem Hauch des Terroirs geprägt sind, auf welchem die Grundweine wachsen. Von Eleganz und Rasse, ist der Menger-Krug Riesling Brut der Inbegriff deutschen Sektes!

Menger-Krug Cuvée Zero

Eine Besonderheit für Feinschmecker ist der Menger-Krug Cuvée Zero, der aus einer Komposition von Riesling und Weißburgunder entsteht und durch die „Zero-Dosage“ einen äußerst trockenen und feinfruchtig-rassigen Charakter erhält. An Exklusivität kann er es mit jeder Konkurrenz aufnehmen!

Menger-Krug Rosé Brut

Doch auch die Freunde von Rose Sekt kommen auf ihre Kosten: Der Menger-Krug Rosé Brut ist der ideale Apéritif Sekt, der durch seine helle Kupferfarbe und sein kräftig-fruchtiges Aroma sowie eine dezente Säure gefällt. Komponiert aus Pinot Noir (Spätburgunder) und Pinot Meunier bietet er das perfekte prickelnde Geschmackserlebnis, das überall passt!