Tel.:+49-89-360-3588-0 in der Zeit von Mo - Fr von 08.00 - 16.00 Uhr

Lantenhammer Obstbrand

Artikel 1 bis 20 von 68 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 20 von 68 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Lantenhammer Obstbrände

Edle Brände aus der Destillerie Lantenhammer gehören zur Spitze deutscher Obstbrände, regelmäßig erhalten sie auf nationalen wie internationalen Ausstellungen höchste Auszeichnungen für Qualität und Beständigkeit!

Gegründet wurde die Brennerei im Jahr 1928 im zum oberbayerischen Schliersee gehörenden Hausham, wo sie bis heute ansässig ist. Benannt nach der Gründerfamilie, befindet sich die Brennerei Lantenhammer seit mehreren Generationen im Besitz der Familie Stetter, die zunächst die Konzentration auf oberbayerische Spezialitäten wie Gebirgsenzian, Blutwurz und ähnliche Destillate weiter führte. Der heutige Firmeninhaber, Florian Stetter erweiterte nach einer fundierten Ausbildung zum Brennmeister die Produktpalette um eine ganze Reihe von Obstbränden und Kräuterschnäpsen, zu welchen sich alsbald auch Kräuterliköre und der inzwischen über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Slyrs Whisky gesellten.

Die besondere Qualität der edlen Obstbrände aus dem Hause Lantenhammer liegt nicht zuletzt daran, dass Florian Stetter nicht, wie dies meist bei solchen Destillaten der Fall ist, Neutralalkohol mit Fruchtauszügen aromatisiert. Er geht vielmehr den wesentlich aufwendigeren, aber ungleich besseren Weg, die unverfälschten Obstbrände der verschiedenen Sorten mit Fruchtsäften derselben zu versetzen. Auf diese Weise erzielt man bei Lantenhammer erstklassige und hoch aromatische Ergebnisse, was durch die nicht enden wollende Vielzahl an Auszeichnungen, Goldmedaillen und sonstigen Preisen zur Genüge bewiesen wird.

Eine weitere Grundlage für diesen Erfolg ist das Gewicht, welches man der Handarbeit um Hause Lantenhammer/Stetter beimisst: wo immer es Brennmeister Florian Stetter für notwendig erachtet, werden Arbeitsschritte in reiner Handarbeit erledigt, sei es bei der Auswahl des Obstes, das oft von Streuobstwiesen aus der Umgebung stammt, bei der Einmaischung des Obstes oder der Einlagerung der fertigen Destillate, die für zumeist zwei Jahre reifen dürfen, wovon sie das letzte halbe Jahr in kleinen Eichenfässern lagern, um ihr besonderes Bouquet und ihren ausgewogenen Geschmack zu entwickeln.

Auf diese Weise hat sich die Brennerei Lantenhammer im Verlauf der letzten Jahre und Jahrzehnte ein Repertoire aus ausgesuchten und edlen Obstbränden erarbeitet, von welchem Williams-, Sauerkirsch-, Mirabellen und Vogelkirschbrände nur einen Teil ausmachen. Dazu kommen hochfeine Liköre, wie etwa Rosen-, Schlehen- und Bergamotteliköre, aber auch die traditionellen bayerischen Enzian-Spezialitäten und letztendlich der bereits genannte Slyrs-Whisky, um nur einige Produkte zu nennen!